Prüfungen und Zertifikate im Sprachbereich

Sie haben bessere Chancen in der Arbeitswelt und die Aussicht auf eine Aus- und Weiterbildung steigt, wenn Sie Sprachkompetenzen nachweisen können.

Im Bereich Sprachen bietet ECAP folgende Prüfungen und Zertifikate an:

telc

telc zertifiziert Ihre Deutschkenntnisse auf verschiedenen Niveaus. telc steht für «The European Language Certificates – die Europäischen Sprachenzertifikate» und umfasst Sprachprüfungen nach den internationalen Standards der ALTE (The Association of Language Testers in Europe): fair, transparent und zuverlässig. ECAP und telc arbeiten seit langem zusammen.

Sprachnachweis fide

Die meisten Regionalstellen von ECAP sind für den Sprachnachweis fide akkreditiert und führen ihn auf den Stufen A1 bis B1 durch. Der Sprachnachweis fide wurde vom Staatssekretariat für Migration (SEM) initiiert und ist schweizweit anerkannt. Nach dem Sprachnachweis fide erhalten Sie einen Sprachenpass; diesen können Sie bei Behörden, für eine Weiterbildung oder bei der Arbeitssuche verwenden.

CELI

CELI zertifiziert Ihre Italienischkenntnisse auf verschiedenen Niveaus. CELI steht für «Certificato di conoscenza della lingua italiana» und umfasst Sprachprüfungen nach den internationalen Standards der ALTE (The Association of Language Testers in Europe): fair, transparent und zuverlässig.

ECAP und die CELI-Prüfungsorganisation CVCL (Centro Valutazione Certificazioni Linguistiche dell'Università per Stranieri di Perugia) arbeiten seit langem zusammen.

Aktuelle Angebote